· 

Salzburger Landescup Hallwang

Unsere Meistermannschaft spielte am Samstag den 5.5.2018 auf den Bahnen des USK Hallwang um den Pokal im Salzburger Landescup und dem möglichen Double.
Die Gegner des SKC Team 81 waren der 1. KC Saalfelden, der USC Eugendorf und der SV Schwarzach.

 

Für den SKC startete Kurt Butter gegen Gerhard Wuppinger, Philipp Trixl und Andreas Weisz.
Philipp Trixl gewann die ersten zwei Sätze, Kurt jeweils am 2. Platz. Den 3. Satz konnte dann Kurt für sich entscheiden und da Philipp in diesem Satz nur Dritter wurde, waren die Beiden punktegleich.
Im vierten und entscheidenden Satz landete Kurt zwar nur am dritten Platz aber das reichte um 4 Mannschaftspunkte
für unser Team zu holen, da Philipp gar nur Vierter wurde.

 

Stand nach Runde 1: SKC 4 MP, Saalfelden 3, Eugendorf und Schwarzach je 1,5 MP

 

In der 2. Runde trat Hannes Ruprecht für unser Team an, seine Gegner Christoph Eisl, Hannes Pessenteiner und Roland Hartl. Hannes legte gleich mal ordentlich los und sicherte sich 2 mal Platz 1 und damit 8 Punkte. Im dritten Satz belegte er Rang 2 knapp hinter Christoph. Vor dem letzten Satz hatte Hannes 11 Punkte, Christoph 8,5 Hannes Pessenteiner 7 und Roland 3,5. Der letzte Satz lief dann gar nicht nach dem Geschmack der Fans des SKC. Hannes landete am letzten Platz und bekam damit nur einen Satzpunkt. Da sich Christoph und Roland den 1, Platz teilten und damit jeder 3,5 Satzpunkte erhielten, wurden am Ende jeweils 3,5 Mannschaftspunkte an den SKC und dem USC Eugendorf vergeben.

 

Stand nach Runde 2: SKC 7,5 MP,  USC Eugendorf und 1. KC Saalfelden jeweils 5 MP und schon mit Abstand der SC Schwarzach mit 2,5 MP.
 
Runde 3: Mario Gillhofer gegen Michael Eisl, Kurt Lauckner und Franz Schaireiter.
Auch Mario startete stark. Nach Platz 2 hinter Kurt Lauckner in Satz 1, gewann Mario den 2. Satz knapp vor Kurt. Im dritten Satz schwächelte Kurt und belegte nur den letzten Platz und Mario konnte mit seinem 2. Platz hinter Franz seinen Platz an der Sonne festigen. Vor dem 4. Satz führte Mario mit 10 Satzpunkten vor Kurt mit 8 Punkten, Franz mit 7,5 und Michael mit 4,5. Den 4. Satz gewann dann Michael vor den holzgleichen Mario und Franz die sich damit den 2. Platz teilten, für Kurt blieb wiederum nur der letzte Platz. Diese Runde ging wieder an den SKC.

 

Zur Halbzeit wurde die Führung auf 11,5 MP ausgebaut. Der 1. KC Saalfelden stand nun alleine auf Platz 2 mit 7 MP vor USC Eugendorf mit 6 MP und SC Schwarzach 5,5 MP.

 

Die Spieler der 4. Runde: Harald Gillhofer, Stefan Herzog, Hannes Lauckner und Gerhard Seidl.
So gut unsere Mannen bisher in ihre Spiele starteten, so schwer tat sich Harald. Dem letzte Platz im 1. Satz folgten dann 2 dritte Plätze und damit nach 3 Sätze nur 5 Satzpunkte für Harald. In Führung Stefan mit 10 SP vor Gerhard mit 9 SP, Hannes mit 6 SP.

Im letzen Satz erspielte Harald noch den 3. Platz was auch insgesamt den dritten Platz bedeutete. Da der 3. Platz aber mit Hannes geteilt werden mußte, gab es nur 1,5 MP. Stefan holte 4 MP für die Eugendorfer und Gerhard 3 MP für die Schwarzacher.

 

Stand nach Runde 4: SKC 13 MP, Eugendorf mit 10 MP, Schwarzach und Saalfelden mit 8,5 MP.

 

Peter Ehrenreich könnte jetzt mit einem Sieg in der 5. Runde den Pokal vorzeitig für unsere Mannschaft sichern. Seine Gegner sind Siegfried Landauer, A. Huber und Manuel Mayr.
Überragender Spieler dieser Runde war Manuel Mayr. Er spielte Tagesbestleistung mit 575 Holz und holte als einziger Spieler alle vier Sätze. Peter belegte die Plätze 2,2,2 und 3 und holte damit 3 MP. A. Huber und ab Wurf 71 E. Eder holten 2 MP mit 7,5 SP. Siegfried Landauer holte 1 MP für seine Eugendorfer.

 

Stand nach Runde 5: SKC 16 MP, SV Schwarzach 12,5 MP, Eugendorf 11 MP und Saalfelden 10,5 MP.

Da der SKC in der 6. Runde zumindest 1 MP machen wird und Schwarzach nur 4 MP machen kann, heißt der Sieger im Salzburger Landescup

SKC TEAM 81

Herzliche Gratulation an die Mannschaft.

 

Die 6. Rundew urde noch gespielt um die restlichen Plätze auszuspielen. Johannes Wimmer konnte dem SV Schwarzach mit 4 MP den 2. Platz sichern. Robert Horvath(Saalfelden) und Andreas Eisl(Eugendorf) teilten sich den 2 Platz und je 2,5 MP und unser Gerhard Pickl machte den unausweichlichen einen MP der zum Sieg reichte.

Nach Runde 6:

   1. und Salzburger Landescupsieger: SKC Team 81
  2. SV Schwarzach
  3. USC Eugendorf
  4. 1. KC Saalfelden


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Franz Schaireiter (Sonntag, 06 Mai 2018 00:17)

    Toller Spielbericht und nochmals herzlichen Glückwunsch zum Double

  • #2

    Gerhard Pickl (Sonntag, 06 Mai 2018 01:03)

    Super Beitrag Herwig hast Dir auch den Pokal verdient !!!

  • #3

    Herbert Gillhofer (Sonntag, 06 Mai 2018 11:33)

    Ein tolles Finale und herzlichen Glückwunsch liebe Sportkollegen - bestätigt die sehr gute Saisonleistung.

Sektionsleiter:

 Josef Pinter

 

ZVR-Nummer: 866768742

Kontakt

sponsored by