· 

Kurt Butter - Vize-Landesmeister im Sprint

Am Sonntag, den 25.3.2018, fanden auf den Bahnen in Hallwang die Landesmeisterschaften im Einzel-Sprint der Herren statt.
Für den SKC nahmen teil: Gerhard Pickl, Erwin Weilharter, Herwig Holzleitner, Kurt Butter, Markus Ruprecht und Schilcher Robert.
In der Qualifikationsrunde setzte sich Gerhard Pickl mit starken 202 Holz an die Spitze. Die weiteren Platzierungen, Erwin 8. 181 Holz, Herwig 10. 178 Holz, Kurt 16. 169 Holz, Markus 20. 158 Holz und Robert 149 Holz.
Nun ging der Bewerb in die K.O. Phase. Gerhard hatte als Erstplatzierter ebenso ein Freilos wie die Plätze 2 - 7. Kurt hatte es in der ersten Runde mit Johan Mair vom SC Wüstenrot zu tun und setzte sich mit 2 : 0 Sätzen souverän durch. Markus spielte gegen Hubert Schönleitner vom USK Hallwang und verlor mit 2 : 0 Sätzen, wobei Hubert starke 191 Holz spielte. Dann kam es zum internen Duell zwischen Robert und Herwig. Im ersten Satz mußte nach jeweils 77 Holz das sudden victory die Entscheidung bringen. Auch dafür brauchte es zwei Anläufe bis sich dann Robert mit 13 zu 10 durchsetzte. Der 2. Satz ging dann klar an Herwig und nun mußte bei Satzgleichstand wiederum das sudden victory entscheiden. Diesmal setze sich Herwig mit 18 zu 15 durch und stand damit im Achtelfinale. Zum Abschluß der 1. K.O. Runde schied Erwin gegen Franz Schützinger vom USC Eugendorf mit 0 : 2 Sätzen aus. Nach den bisher gezeigten Leistungen war dann im ersten Achtelfinalspiel Gerhard Pickl gegen Georg Walkner Favorit. Georg gewann dann prompt den ersten Satz mit 5 Holz Vorsprung. Gerhard rettete sich dann mit dem Sieg im 2. Satz ins shoot out. Sein Gegner startete gleich mit Alle Neune und diesen Rückstand konnte Gerhard nicht mehr wett machen und somit war einer der großen Favoriten schon früh ausgeschieden. Dann begann das große Favoriten sterben. Von den sieben Erstplatzierten aus der Qualifikationsrunde schieden 5 im Achtelfinale aus. Das Freilos in der 1. K.O. Runde dürfte ihnen nicht bekommen sein. Josef Pinter (7.) USC Eugendorf und Rudolf Pointner (2.) USK Hallwang waren die Einzigen die sich im Achtelfinale durchsetzen konnten. Herwig konnte zum Favoriten sterben beitragen, denn er eliminierte die Nummer 4, Siegfried Landauer, im sudden victory mit 24 zu 18 Holz und stand damit im Viertelfinale. Kurt Butter gewann sein Achtelfinalspiel gegen Franz Schützinger und stand damit auch im Viertelfinale.
Im Viertelfinale war dann Endstation für Herwig gegen Richard Nuszpl vom Heimteam USK Hallwang. Kurt konnte seinen tolle Tagesform weiter ausspielen und zog mit einem 2 : 0 Satzsieg und starken 191 Holz gegen Rudolf Pointner ins Halbfinale ein. Kurts Gegner war nun Richard Nuszpl. In einer äußerst knappen Partie mußte nach 1 : 1 in Sätzen wieder der Tiebreaker entscheiden. Kurt sicherte sich die Finalteilnahme mit einem 21 : 20 im sudden victory.
Das Finale: Den ersten Satz holte sich Kurt mit 89 zu 87 Holz. Der 2. Satz ging dann an Georg Walkner mit 96 zu 89. Als wieder Tiebraker. Hier setzte sich dann Georg Walkner mit 19 zu 16 durch. Wir gratulieren Georg zum Landesmeister.
Noch mehr gratulieren wir natürlich Kurt Butter zum Vizemeister.
Ich glaube wir haben den SKC sehr gut bei diesen Meisterschaften vertreten.
Wir stellen den Vizemeister Kurt Butter und belegten den 5. Platz durch Herwig Holzleitner.

Download
Die Ergebnisse im Detail zum Downloaden
2017-2018 LM Einzel Sprint Ergebnisse He
Adobe Acrobat Dokument 57.7 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Harald GILLHOER (Montag, 26 März 2018 11:40)

    Gratuliere dem Kurt zum Vizelandesmeister und dem Schreiber dieses spannenden Blog's zum 5. Platz

  • #2

    Gerhard (Montag, 26 März 2018 11:42)

    Super Leistung Kurt, und der übrigen Mannschaft war auch eine Tolle Stimmung durch unsere Daumendrücker

  • #3

    Lisbeth (Montag, 26 März 2018 11:57)

    War eine tolle Stimmung, ich war bei den Daumendrückern live dabei,

Sektionsleiter:

 Josef Pinter

 

ZVR-Nummer: 866768742

Kontakt

sponsored by