· 

SKC Team 81 - KC ASKÖ Saalfelden 3

In der 2. Landesliga kam es am Samstag, den 17.3.18 auf den ASV-Bahnen in Itzling zum Spiel SKC Team 81 gegen den 1. KC ASKÖ Saalfelden 3. Saalfelden als Tabellendritter, war der haushohe Favorit. Dem wurden sie im 1. Durchgang auch gleich gerecht. Es spielten Lukas Mattle gegen Dennis Pessenteiner, Franz Novy gegen Christoph Pessenteiner und Herwig Holzleitner gegen Rudolf Egger. Sah es nach dem 1. Satz noch halbwegs gut aus, änderte sich das Bild ab dann sehr schnell zu Ungunsten unserer Mannschaft. Herwig Holzleitner holte sich den 1. Satz mit 134 zu 117 Holz nach dem 2. Satz stand es dann Unentschieden, da Egger Rudolf seinerseits 139 Holz spielte und Herwig gerade noch mit 122 Holz die Partie ausgeglichen gestalten konnte. Lukas spielte eine 134er Bahn, dann 133 Holz, sein Gegner konterte mit 134 und 137 Holz und hatte nach 2 Sätzen 1,5 Satzpunkte. Bedanken wollen wir uns bei Franz Novy der uns aushalf, leider aber auf verlorenen Posten stand. Franz ist normalerweise ein Lochkugelspieler dementsprechen ungewohnt war es für ihn mit den Sportkugeln zu kegeln. 193 Holz nach 2 Sätzen reichten zu keinem Satzgewinn, sein Gegner spielte bis dahin 259 Holz.
Ab dem dritten Bahnenwechsel schwanden unsere Chancen immer mehr, denn nur Lukas konnte noch einen halben Satzpunkt erringen, während Herwig und Franz nichts mehr gewannen. Lukas spielte immerhin noch einen 500er was ihm einen Satzpunkt
brachte. Franz erspielte 401 Holz und keinen Satzpunkt und Herwig mit überschaubaren 475 Holz ein Satzpunkt. Unsere Gegner spielten durchwegs über 500 Holz. Dennis Pessenteiner 515 Holz, 3 Satzpunkte 1 Mannschaftspunkt. Christoph Pessenteiner 525 Holz, 4 Satzpunkte einen Mannschaftspunkt und Rudolf Egger 520 Holz, 3 Satzpunkte einen Mannschaftspunkt. Zwischenstand nach dem 1. Durchgang, Saalfelden 5 Mannschaftspunkte und 1560 Holz und SKC 0 Mannschaftspunkte und 1376 Holz.
Damit war es eigentlich schon nach dem 1. Durchgang gelaufen.
Josef Blamauer gegen Peter Schmidhuber, Erwin Weilharter gegen Karl Kogler und Robert Schilcher gegen Gerhard Seidl traten im 2. Durchgang gegeneinander an. Der 1. Satz verlief ähnlich wie im 1. Durchgang. Ein halber Satzpunkt durch Erwin war die einzige Ausbeute. Josef gegen Peter 108 zu 117 Holz, Erwin und Karl einigten sich auf je 119 Holz und
Robert gegen Gerhard 114 zu 125 Holz. Der 2. Satz war dann für uns schon viel erfreulicher, alle drei Jungs holten sich je einen Satzpunkt. Josef 129 Holz, Erwin 135 Holz und Robert mit 127 Holz. Das bedeutete Satzausgleich für Robert und Josef und Satzführung für Erwin. Im 3. Satz spielte Josef gute 134 Holz, aber leider legte Peter 159 Holz auf die Bahn.
Damit 2 : 1 Führung  für Peter und die weit besseren Gesamtholz. Erwin spielte gute 141 Holz und sicherte uns damit zumindest 1 Matchpunkt. Robert legte 138 Holz nach und machte einen weiteren Satzpunkt. Josef erspielte sich dann noch den 2. Satzpunkt und insgesamt 500 Holz, aber er konnte nicht genug Holz aufholen um den Mannschaftspunkt zu machen. Erwin spielte noch locker eine 129er Bahn und beendete das Match mit guten 524 Holz, 3,5 Satzpunkten und einem Mannschaftspunkt. Robert reichten 112 Holz um seinerseits den dritten Satzpunkt und den 2. Mannschaftspunkt für unsere Mannschaft zu holen.
Endergebnis: SKC Team 81 2891 Kegel, Schnitt 481,8 und 2 Mannschaftspunkte. KC ASKÖ Saalfelden 3, 3025 Kegel, Schnitt 504,2 und 6 Mannschaftspunkte
Der Sasionausklang findet am 7.4.2018 um 17 Uhr auf den ASV-Bahnen statt, Gegner der KC ASKÖ Saalfelden 4.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sektionsleiter:

 Josef Pinter

 

ZVR-Nummer: 866768742

Kontakt

sponsored by